Regie studieren: die gestalterische Umsetzung eines Films

Du hast etwas zu sagen, sprühst vor filmischen Ideen und kannst andere dafür begeistern? Dann ist die Spezialisierung Regie im Studiengang Film und Fernsehen perfekt für dich geeignet. Während der zwei Semester vor dem Bachelor-Abschluss werden dir Konzepte und Methoden der Film-Dramaturgie sowie der Filmgeschichte und der Bildgestaltung vermittelt. Schwerpunkte sind dabei das tiefere Verständnis unterschiedlicher künstlerischer Ansätze innerhalb von Bewegtbild-Medien und deren Umsetzung.

Inhalte der Spezialisierung Regie (Auswahl):

  • Filmtheorie und Gestaltungsmittel: Die Studierenden bekommen die theoretischen Grundlagen des Filmverstehens vermittelt. Die Analyse filmischer Gestaltungsmittel wie Kameraperspektive, Einstellungsgröße, Montage oder Schnitt stehen in diesem Modul ebenso im Mittelpunkt wie die Wirkung von Filmmusik, Ton- und Sound.

  • Dramaturgiegeschichte: Von der Antike bis heute – wie haben sich Technik, Intention und Umsetzung des Geschichtenerzählens verändert? Diese spannenden Themen sind Bestandteil des Moduls Dramaturgiegeschichte.

  • Recherche und Stoffgestaltung: Die Recherche und Stoffgestaltung dient als Grundlage für die Produktion eines Filmes.  Durch detaillierte Analysen von Filmbeispielen lernst du die richtige Vorgehensweise beim Sammeln relevanter Informationen und deren Umsetzung. Studieren wird hier zur Kombination von Theorie und Praxis.

  • Drehbuch schreiben: Hier erlernen die Studierenden die Grundlagen des Drehbuchschreibens. Du bekommst Einblicke in die wichtigsten Elemente des Drehbuchschreibens wie Szenenüberschriften, Handlungen, Charaktere, Dialoge sowie Regie- und Kameraanweisungen.

  • Filmgestaltung: Zu den Gestaltungsmitteln eines Films gehören nicht nur Ausstattung und Kostüme, sondern auch Geräusche und Orte. Kreiere dein eigenes Filmset und lerne den Umgang mit Spezialeffekten, Farbgebung Lichtführung  sowie den Einsatz von Sound und Geräuschen.

  • Bildliche Darstellung und Montage: Was ist die Aussage eines Films? Welche Gefühle sollen die verschiedenen Darsteller auslösen? Lerne, Filmbilder mit emotionalen Inhalten zu füllen und durch zielgerichtete Montagetechniken die gewünschte Bildwirkung zu erzielen.

  • Umsetzung von Drehbüchern: Wie setze ich den Inhalt eines filmisch korrekt um? Dieser Frage gehst du im Modul Umsetzung von Drehbüchern nach und erarbeitest dir die Grundlage für eine erfolgreiche filmische Umsetzung von Drehbüchern.

Mögliche Berufsfelder der Spezialisierung Regie:

Regisseur/-in, Regieassistent/-in, Schauspielcoach/-in, Redakteur/-in, Creative Consultant, Continuity


Spezialisierungen im Studiengang Film und Fernsehen

Regie Kamera Produktion PostproduktionAudio


Studentenstimmen Film und Fernsehen

Ehemalige Studenten des Studiengangs Film und Fernsehen berichten über Ihre Erfahrungen und Zeit an der DEKRA | Hochschule für Medien.


Projekte Film und Fernsehen

Spannende Projekte während dem Film und Fernsehen Studium werden von unseren Studenten erstellt und durchgeführt.