Moderation studieren: vor der Kamera Nachrichten präsentieren oder moderieren

Du hast ein besonderes Talent für Show, Bühne oder Moderation? Bei der Spezialisierung Media Acting und Moderation lernst du in den beiden Semestern vor Ende des Bachelor Studiums deine Stimme und Sprache richtig einzusetzen. Dein Können wirst du dann bei praktischen Moderationsübungen unter Beweis stellen, denn Studium heißt auch praktisch Arbeiten. Dein späteres Berufsfeld erschließt sich von Radiomoderator/-in über Leiter/-in einer Talkshow bis hin zum Moderator oder zur Moderation eines Live-Auftritts. Deinen Favoriten wählst du nach Abschluss deines Bachelor-Studiums selbst.

Inhalte der Spezialisierung Moderation (Auswahl):

  • Vocal Coaching: Lerne den professionellen Einsatz deiner Stimme und intensiviere deine individuellen Kompetenzen in speziellen Einzel - und Gruppenübungen. Arbeite mit dem Mikrofon, im Tonstudio und mit dem Teleprompter und erstelle deine eigenen Moderationstexte. 

  • Grundlagen Moderation: Erlerne den bewussten Einsatz deiner körperlichen, sprachlichen, sowie mimischen Ausdrücke und steigere deine Sicherheit vor der Kamera. Wende die erlernten Techniken der darstellerischen Arbeit an und trainiere deine eigenen Moderationen.

  • Stage Acting: Erfahre welche grundlegenden Techniken für das Interview und die Moderation entscheidend sind. In Gesprächen mit Studio-Gästen erlernst du die konkrete Umsetzung von TV-Interviews und  unterschiedliche Moderationsstile kennen.

  • Media-Acting: Steigere deine Sicherheit und fördere deine Selbständigkeit vor der Kamera. Baue dich als eigenständige und kreative Persönlichkeit auf, die den vielfältigen Anforderungen der Moderation souverän entgegen treten kann. Dazu gehört auch die Ausbildung deiner Stimme, deiner Medienpräsenz und deiner Körperhaltung.

  • Präsentation TV: Gemeinsam mit den TV-Journalist/-innen arbeitest du im Redaktionsteam mit diversen Meiden. Eigenverantwortlich und mit namhaften Kooperationspartnern aus der Praxis steht die Entwicklung einer formatgerechten, moderierten TV-Sendung im Fokus dieses Teils des Studiums. Neben organisatorischen Aspekten, lernst du die Redaktions- und Produktionsstrukturen kennen, die dir die Konzeption von Medienbeiträgen bis zur Endabnahme näher bringen.

Berufsfelder der Spezialisierung Moderation:

Fernsehmoderator/-in für News-, Talk- und Gesprächsformate sowie Podcasts, Nachrichtensprecher/-in,  Korrespondent/-in, Rundfunkmoderator/-in, Interviewer/-in, Off-Sprecher/-in, Präsentator/-in für Unternehmen, Produkte und Dienstleistungen


Spezialisierungen im Studiengang Journalismus und PR

ModerationOnline-JournalismusTV-JournalismusPublic Relations


Studentenstimmen Journalismus und PR

Ehemalige Studierende des Studiengangs Journalismus und PR berichten über ihre Erfahrungen und Zeit an der DEKRA | Hochschule für Medien.


Projekte Journalismus und PR

Erfahre mehr zu Praxisprojekten, die im Studiengang Journalismus und PR von unseren Studierenden erstellt und durchgeführt werden.