Film und Fernsehen Studium – Inhalt

Du kannst in Bildern denken, hast ein feines Gespür für gute Stories und bist ein Teamplayer? Dann ist der Studiengang Film und Fernsehen | B.A. das Richtige für dich. Die DEKRA | Hochschule für Medien bietet dir mit einem praxisnahen und anwendungsorientierten Studium im Bereich Film und Fernsehen das perfekte Sprungbrett von der Hochschule in einen erfolgreichen Einstieg in die Film- und Fernsehwelt. Alle Studiengänge an der DEKRA | Hochschule für Medien sind interdisziplinär angelegt und fördern dich durch eine persönliche Betreuung, die gezielt auf deine individuellen Stärken und Bedürfnisse eingeht.

Die Grundlagen im Studiengang Film und Fernsehen

Die ersten vier Semester des Studiengangs Film und Fernsehen | B.A vermitteln dir die Grundlagen der Filmgeschichte, Filmanalyse, Drehbucharbeit, Film-, Video- sowie Audiotechnik. In den verschiedenen Modulen erhältst du eine fundierte Ausbildung in der Entwicklung und Herstellung von Film- und  Fernsehproduktionen: von der Recherche und der Stoffentwicklung, über dramaturgische Regeln in der Erstellung eines Drehbuchs zu szenischen, bildkompositorischen und auditiven Gestaltungsmitteln bis hin zur Postproduktion im Tonstudio oder im Schnitt. 

Während deines Studiums arbeitest du eng mit Kooperationspartnern aus Kunst, Wissenschaft und Industrie zusammen. Berlin bietet, als eine der Medienmetropolen Deutschlands und Anziehungspunkt für Kreative aus der ganzen Welt, das optimale Umfeld dafür. Dein Studium erfolgt projekt- wie praxisnah und orientiert sich an aktuellen Entwicklungen der Medienbranche. Wenn möglich, werden Aufträge von Kooperationspartnern direkt in den Unterricht integriert und von dir bearbeitet. Natürlich kommen die wirtschaftlichen Aspekte der Vermarktung und der Distribution von Medienprodukten nicht zu kurz.

Studium Film und Fernsehen - auf einen Blick

Jetzt bewerben


Die Spezialisierungen: Regie, Kamera, Produktion, Postproduktion und Audio

Nach deinem Grundlagenstudium kannst du dich zwischen fünf individuell wählbaren Spezialisierungen – Regie, Kamera, Produktion, Postproduktion oder Audio – entscheiden. Dabei schreibst, drehst, filmst, schneidest und produzierst du professionelle Medienprodukte wie Kurzfilme, Dokumentationen, Musikvideos oder Film- und Fernsehbeiträge. Während des gesamten Studienzeitraums steht dir eine kreative und professionelle Arbeitsumgebung mit Schnitt- und Postproduktionssuiten, Aufnahmestudios, Greenbox, sowie top Technikequipment zur Verfügung. Unsere Dozentinnen und Dozenten unterstützen dich bei der Realisierung deiner Ideen, denn sie wissen, worauf es in der Praxis und für zukünftige Arbeitgeber ankommt. 


Das Praktikum: lebendige Praxis und berufliche Vernetzung

Am Ende des 5. Semesters des Studiengangs Film und Fernsehen | B.A. durchläufst du ein 12-wöchiges Praktikum in einem Medienunternehmen. Hier wendest du die erlernten Methoden und Techniken des Filmemachens und der Fernsehproduktion konkret an. Während dieser Zeit erhältst du interessante Einblicke in deinen zukünftigen Arbeitsalltag und kannst das erworbene Wissen aus den Lehrveranstaltungen gezielt umsetzen. Gleichzeitig wird dir das Praktikum neue Kontakte in der Branche vermitteln, die deinen erfolgreichen Berufseinstieg nach dem Studium ebnen. Wenn du im Ausland dein Praktikum absolvieren möchtest, gibt es Stipendien, die eine finanzielle Unterstützung gewährleisten. Unser Career-Service hilft dir bei der Bewerbung. Unter Studentenstimmen findest du viele Erfahrungsberichte unserer Alumni, die über ihre Studiengänge, ihr Praktikum während des Studiums und ihren Jobeinstieg oder das Masterstudium erzählen.


Film und Fernsehen –  Abschluss Bachelor of Arts

Der Studiengang Film und Fernsehen | B.A. an der DEKRA | Hochschule für Medien wird mit einer fachspezifischen Bachelorarbeit abgeschlossen. Mit erfolgreicher Verteidigung der Bachelorarbeit erhältst du den staatlich anerkannten Abschluss Bachelor of Arts. Wem der Bachelorabschluss nicht genügt oder wer sich noch weiterbilden möchte, kann ein aufbauendes Masterstudium nach dem Bachelorstudiengang anschließen. Ein Masterstudiengang dauert – je nach Richtung – in der Regel zwischen zwei und vier Semestern.


Berufsbilder des Studiengangs Film und Fernsehen

Je nach Auswahl der Spezialisierung bieten sich dir viele verschiedene berufliche Möglichkeiten nach deinem Abschluss im Studiengang Film und Fernsehen an. Der Bedarf an gut ausgebildeten Fachkräften ist groß. Unsere Absolventen sind in der Filmwelt, Games- und VR-Branche sowie in Werbe- und Marketingabteilungen tätig. Du kannst beispielsweise als Kameramann bzw. Kamerafrau arbeiten, Filmproduktionen leiten oder als Motion-Grafik-Designer arbeiten. Auch ein Job als Film- / TV-Cutter/-in, Filmeditor/-in oder Filmtonmeister/-in ist denkbar. Um deinen Einstieg ins Berufsleben so einfach wie möglich zu machen, finden an der DEKRA | Hochschule für Medien regelmäßige Netzwerkveranstaltungen mit potenziellen Praktikums- und Arbeitgeber statt.



Studentenstimmen Film und Fernsehen

Ehemalige Studenten des Studiengangs Film und Fernsehen berichten über Ihre Erfahrungen und Zeit an der DEKRA | Hochschule für Medien.


Projekte Film und Fernsehen

Spannende Projekte während dem Film und Fernsehen Studium werden von unseren Studenten erstellt und durchgeführt.