Dr. phil. habil. Marcus Stiglegger ist an der Dekra Hochschule für Medien Professor für Film und Fernsehen sowie Vizepräsident der DEKRA Hochschule für Medien

Prof. Dr. Marcus Stiglegger

Dr. phil. habil.
Professor für Film und Fernsehen
Vizepräsident der DEKRA Hochschule für Medien

Studium der Ethnologie, Film- und Theaterwissenschaft in Mainz; Dissertation zum Thema Geschichte, Film und Mythos (Sadiconazista, Hagen: Eisenhut 2014, 3. Auflage.); Habilitation zum Thema Seduktionstheorie des Films (Ritual & Verführung, Berlin: Bertz + Fischer 2006); Publikationen (Auswahl): Kurosawa. Die Ästhetik des langen Abschieds (München: Edition Text + Kritik 2015), Verdichtungen. Ikonologie und Mythologie populärer Kultur (Hagen: Eisenhut 2014), Handbuch Filmgenres (Wiesbaden: Springer VS 2018).