Studieninhalt

Der Studiengang Journalismus und PR richtet sich an praxisorientierte und gestalterisch interessierte Bewerberinnen und Bewerber, die im Bereich der multimedialen und kreativen Arbeit mit Schwerpunktsetzungen im TV-, Moderations- und Online-Bereich oder Tätigkeitsfeldern der Public Relations tätig werden wollen.

Der Studiengang bietet eine ausgewogene Mischung aus überwiegend Seminaren und praktischer Redaktionsarbeit. Die gemeinsamen Pflichtmodule aller Studienrichtungen vermitteln grundlegende Kompetenzen im Bereich des Medien- und Politiksystems der Bundesrepublik Deutschland, der Statistik und Medienforschung, der Medienethik, des Medienrechts sowie der grundlegenden Gestaltungs- und Produktionsskills mit den Bereichen Schreiben und Texten, Fotografie, Videotechnik, Audiotechnik, Schnittsysteme, Ressorts und Formatkunde.

Nach dem Grundlagenstudium kannst Du dich für eine der Spezialisierungen Media Acting/ Moderation, TV-Journalismus, Online-Journalismus oder Public Relations entscheiden. Die Spezialisierungen schließen mit umfangreichen Praxisprojekten ab, die in der Regel in Kooperation mit namhaften Medienpartnern realisiert werden.




Das Journalismus und PR Studium auf einen Blick

  • Studienbeginn: jährlich zum Wintersemester
  • Abschluss: Bachelor of Arts (B.A.)
  • Regelstudienzeit: 6 Semester
  • Studiensprache: deutsch
  • Studiengebühr: 22.950,00 €, Finanzierung über 34 Monate mit 675,00 € monatl. möglich
  • Praktikum: 12 Wochen, ins Studium integriert (Ende 5. Semester)

Jetzt Kontakt aufnehmen


Studentin bei der Spezialisierung Media Acting / Moderation


Studentenstimmen Journalismus


Projekte Journalismus