Der Studienstart heißt für viele Studierende auch die Suche nach der ersten eigenen Wohnung. Wir haben Tipps und Links gesammelt, damit deine Wohunungssuche so unkompliziert wie möglich verläuft. Übrigens: Wir haben auch Listen zum Thema "Mieten und Wohnen in Brandenburg". Denn das Mieten im benachbarten Bundesland ist – je nach Lage – durchaus preiswerter und die Anreise mit dem Regio kann mit den Anfahrtzeiten in Berlin mithalten. Mehr Infos zum Thema "Wohnen und Mieten" erhältst du bei unserer Studienberatung unter studienberatung@dekrahochschule.de oder T: +49 30 29 00 80 233 / -240.
 

Wohnungsbaugesellschaften / Wohnungsbaugenossenschaften

Übersicht zu den kommunalen Wohnungsbaugesellschaften in Berlin

Wohnungsbaugesellschaften gliedern sich in freie und in gemeinnützige Unternehmen. Aufgrund der kommunalen und öffentlichen Beteiligung kooperieren diese besonders eng mit der öffentlichen Hand, im Bereich der Stadtentwicklung. Im Unterschied zu Wohnungsbaugenossenschaften werden von Wohnungsbaugesellschaften keine Anteile erworben. Wurden Wohnungen mit öffentlichen Geldern saniert, muss die Gesellschaft bestimmte Vorgaben einhalten wie z.B. geringe Mietpreise, Bindung an Wohnberechtigungsscheine usw. Diese Liste(n) stellt nur eine kleine Auswahl der verfügbaren Möglichkeiten dar. Bitte melde dich bei uns, wenn du Interesse an einer erweiterten Liste hast.

Auswahl von Wohnungsbaugenossenschaften in Berlin

Als Mieter einer Genossenschaftswohnung wirst du automatisch Anteilseigner an der Genossenschaft. Das heißt, dass du zu einem festgelegten Preis Anteile der Genossenschaft erwirbst. Die Höhe dieses Anteils ist von Genossenschaft zu Genossenschaft unterschiedlich. Die Anteile bekommst du nach Ende des Mietverhältnisses verzinst zurück. Vorteile eines genossenschaftlichen Mietens sind neben einer moderaten Miete, dass Kündigungen wegen Eigenbedarf ausgeschlossen sind. Einige Genossenschaften bieten ihren Mietern auch nette Zusatzleistungen wie zum Beispiel Gemeinschaftsräume oder bestimmte Veranstaltungen an.


Wohngemeinschaften / Wohnen auf Zeit / Studentenappartments

Vor der Suche  gilt es sich klar zu werden, was man eigentlich will. Suche nicht ohne Plan. Überlege dir vorher, was dir wichtig ist. Denn die Wohnmöglichkeiten für Studierende sind vielfältig. Bitte beachte: Die unten aufgeführte Auflistung ist nicht vollständig und stellt keine Empfehlung der Hochschule dar. Sie soll dir dir einen ersten Überblick über Möglichkeiten und Preise geben. Je nachdem, welche Ansprüche du hast, solltest du auf jeden Fall etwas Zeit für die Suche einplanen. 

WG-Suche: Portale für die Suche von Wohngemeinschaften

Wohnen auf Zeit

Studentenappartments / möbliertes Wohnen


Suchportale

Suchportale für Mietwohnungen gibt es viele. Diese Liste gibt dir einen ersten Überblick. Auch wenn du unter Zeitdruck stehst, weil das Semester bald anfängt, prüfe den Wohnungsanbieter und das Wohnungsangebot sorgfältig, triff keine voreiligen Entscheidungen. Vergleiche die Mietpreise, checke die Wohnungslage und lass dich im Idealfall bei der Wohnungsbesichtigung begleiten.

Suchportale für die Suche von Wohnungen (nicht nur in Berlin)


Informationen zur finanziellen Unterstützung bei der Wohnungssuche

Wohngeld ist ein staatlicher Zuschuss zu den Wohnkosten, der es Menschen mit geringen Einnahmen ermöglichen soll, in angemessenem Wohnraum zu leben. Falls du zur Miete wohnst, kannst du Wohngeld als Miet-Zuschuss bekommen. Die Bewilligung hängt von verschiedenen Faktoren wie Einkommen, Miethöhe oder dem Erhalt von weiteren/anderen Sozialleistungen ab. Hier haben wir für dich ein paar Links gesammelt, die dazu näher Auskunft erteilen. Tipp: Mietervereine können Partner in allen Fragen rund um das Wohnen sein - von der Verhandlung zu Mietverträgen bis zur Beantragung von Wohngeld.

Informationsportale zum Thema Wohngeld und Wohnkostenzuschuss