Berufsorientierung, die Spaß macht

Was kommt nach dem Abi? Was kann ich gut? Wie wirke ich auf andere? Welche Möglichkeiten der Berufswahl gibt es? Wie ticken Unternehmen? Diese und ähnliche Fragen stellen sich viele Schülerinnen und Schüler in der Abschlussphase ihrer Schulzeit.

Wer nach der Schule seine Leidenschaft für den Umgang mit Medien zum Beruf machen möchte, ist an der DEKRA | Hochschule für Medien genau richtig. Die DEKRA | Hochschule für Medien ist eine staatlich anerkannte und durch den Wissenschaftsrat akkreditierte Hochschule, die in vier Medien-Studiengängen den Abschluss Bachelor of Arts anbietet: Film und Fernsehen, Journalismus und PR, Kommunikationsmanagement sowie Film als szenische Kunst.

Gerne unterstützen wir Schulen dabei, medieninteressierten Schülerinnen und Schülern eine Orientierung mit praxisnahen Medien-Workshops an Exkursions- und Wandertagen oder zu sonstigen Terminen anzubieten. Unser Berufsorientierungs-Konzept umfasst Workshops, in denen die sich die Schülerinnen und Schüler sich in allem ausprobieren können, was Medienberufe so spannend und vielfältig macht. 

Unsere kostenfreien Medien-Workshops können wir nach Ihren Wünschen aufbauen. Medieninteressierte Schülerinnen und Schüler bekommen hier die Möglichkeit, Medienprodukte selbst zu produzieren: Ob journalistisches Schreiben, Schreiben für das Web, Moderation vor der Kamera, Aufnahme in der Sprecherkabine, Audio-/Video-Schnitt oder auch Mediendesign mit professionellen Programmen. Die Möglichkeiten, die sich durch die umfangreiche technische Ausstattung der Hochschule bieten, sind vielfältig und können auf individuelle Wünsche abgestimmt werden.

Gern schicken wir Ihnen auf Nachfrage weiteres Material zu oder beteiligen uns an Informations-veranstaltungen zur Berufswahl an Ihrer Schule. Sprechen Sie uns an!

Schulen zu Besuch an der DEKRA | Hochschule für Medien