Über uns

Die DEKRA | Hochschule für Medien ist eine staatlich anerkannte und durch den Wissenschaftsrat akkreditierte Fachhochschule mit Sitz in Berlin-Friedrichshain. Sie bietet folgende drei Bachelor-Studiengänge mit dem Abschluss Bachelor of Arts an: Fernsehen und Film, Journalismus und PR und Kommunikationsmanagement. Das Spektrum der Spezialisierungsmöglichkeiten ist breit angelegt und reicht von Mediendesign, Wirtschaftskommunikation (Marketing) und Wirtschaftspsychologie über Online-Journalismus, Video-Journalismus, Media Acting/Moderation bis zu Regie, Kamera, Produktion, Postproduktion und Audio. Als Absolvent/-in der Hochschule kannst du direkt im Berufsleben durchstarten. 

Der Standort: Die Oberbaum-City in Berlin-Friedrichshain

Der Standort: Die DEKRA | Hochschule für Medien hat ihren Sitz im Szene-Bezirk Friedrichshain (S-und U-Bahnhof Warschauer Straße), in der "Oberbaum-City" nahe des Spreeufers. Dieser Business- und Mediendistrikt beheimatet neben der DEKRA | Hochschule für Medien namhafte Unternehmen wie MTV, Universal Music und BASF.

Historie

Vorgängerin der heutigen DEKRA | Hochschule für Medien war die 1997 gegründete DEKRA Medienakademie. Im Juli 2009 erlangte sie die staatliche Anerkennung als private Hochschule und hat seither die Berechtigung, den staatlichen Hochschulabschluss Bachelor of Arts (B.A.) zu verleihen. Seit 2015 ist die Hochschule vom Wissenschaftsrat institutionell akkreditiert.

Die Hochschule gehört zur DEKRA Akademie GmbH, einem der größten privaten Bildungsunternehmen in Deutschland, und damit zum DEKRA Konzern.


Qualitätssiegel / Akkreditierungen

Programmakkreditierungen der Studiengänge

Alle drei Studiengänge der DEKRA | Hochschule für Medien (Fernsehen und Film, Journalismus und PR, Kommunikationsmanagement) sind durch die Zentrale Evaluations- und Akkreditierungsagentur (ZEvA) akkreditiert. 

Im Rahmen dieses Akkreditierungsverfahrens überprüfte die ZEvA fachlich-inhaltliche Mindeststandards durch Beurteilung der vorgelegten Konzepte für unsere Bachelorprogramme und bewertete Ausbildungsfunktion und Studierbarkeit, insbesondere in Hinblick auf die Möglichkeiten des Arbeitsmarktes.

Das generelle Ziel dieser Akkreditierungen ist die Qualität der Bachelor- und Masterstudiengänge zu sichern, Transparenz über das differenzierte Studienangebot der Hochschulen herzustellen und nationale sowie internationale Anerkennung der Abschlüsse zu gewährleisten (Quelle: www.zeva.org).

Institutionelle Akkreditierung der Hochschule durch den Wissenschaftsrat

Seit 2015 ist die DEKRA | Hochschule für Medien zudem durch den Wissenschaftsrat akkreditiert. Diese institutionelle Akkreditierung bescheinigt, dass wir als private Fachhochschule in der Lage sind, Lehre und Forschung nach anerkannten wissenschaftlichen Maßstäben zu leisten. Zudem wurde im Rahmen des Verfahrens die sachliche und personelle Ausstattung sowie die Finanzierung der DEKRA | Hochschule für Medien geprüft.


Profil & Leitbild

Wofür die DEKRA | Hochschule für Medien steht und was uns besonders wichtig ist, liest du in unserem Leitbild und Profil.

Zum Leitbild