Kultur und Kohle

KUK ist eine Sendung von Film- und Fernsehstudierenden im 2. Semester der DEKRA | Hochschule für Medien vom 19.06.2013.

Kultur und Kohle - im ständig klammen Berlin ein besonders wichtiges Thema. Wie es gegenwärtig um die Kunst- und Kulturszene bestellt ist, und welche Möglichkeiten einer besseren Förderung bestehen, beleuchtet die Sendung.

Moderatorin Victoria Kau begrüßt im Studio Sabine Burk (SPD, Bezirksverordnete Reinickendorf, Vorsitzende des Kulturausschusses) und Christophe Knoch (Sprecher der Freien Szene Berlin). Begleitet wird die Diskussion von Reportagen über das Prime-Time Theater sowie die Entwicklung der Street Art in Berlin. Ein Clash der Kulturen darf natürlich auch nicht fehlen: Das Barbiehaus vs. konkrete Jugendeinrichtung.


back to overview