"Die glücklichsten Stunden unseres Lebens" läuft auf Festival in Sarajevo

Filmstudent Ron Jäger schafft es mit seinem Kurzfilm auf das VIVA-Filmfestival.

"Die glücklichsten Stunden unseres Lebens" -  Das ist der Titel des aktuellen Kurzfilms von unserem Viertsemestler Ron Jäger. Zusammen mit seinen Kommilitonen Luis Burghardt (Ton) und Nico Kratzke (Kamera) entstand ein Kunstwerk, das sich auch die Organisatoren vom VIVA-Filmfestival in Sarajevo nicht entgehen lassen konnten. 

Der Film, in dem es um zwei Jungen geht, die bei einem der gefürchtetsten Lehrer der Schule nachsitzen müssen und sich schließlich trauen Widerstand zu leisten, läuft im internationalen Wettbewerb in der Youth Category. Das Festival findet vom 01 - 05. Juni 2016 statt. Dann heißt es Daumen drücken für das junge Team.

Es ist bereits Rons zweiter Kurzfilm. Eine Kostprobe seines ersten Meisterwerks "Eine Schulodyssee" kann man hier sehen. 


back to overview