Professor Dr. Marcus Stiglegger auf Lesereise mit Filmemacher Jörg Buttgereit

Am 20. April lud der Film- und Theaterregisseur Jörg Buttgereit unseren Filmprofessor Dr. Marcus Stiglegger ins Dortmunder Schauspielhaus ein, um mit ihm über das Genrekino der 1970er Jahre zu diskutieren.

Film und Fernsehen Professor der DEKRA | Hochschule für Medien und Filmemacher Jörg Buttgereit in der Kölner Traumathek bei einer gemeinsamen Lesung

Film und Fernsehen Professor der DEKRA | Hochschule für Medien und Filmemacher Jörg Buttgereit im Gespräch.

Am 20. April lud der Film- und Theaterregisseur Jörg Buttgereit unseren Film und Fernsehen Professor Dr. Marcus Stiglegger ins Dortmunder Schauspielhaus ein, um mit ihm über das Genrekino der 1970er Jahre zu diskutieren und sich über die gemeinsame Leidenschaft zum Medium Film auszutauschen.

Neben dieser Gemeinsamkeit verbindet beide darüber hinaus auch ihre Tätigkeit als Publizisten. Beide veröffentlichen ihre persönlichen Essays im Martin Schmitz-Verlag und so lag es nah, am nächsten Tag noch eine gemeinsame Lesung in der Kölner Traumathek anzuschließen.

Im Oktober diesen Jahres erscheint der zweite Band von Marcus Stigleggers Filmessays unter dem Titel „Grenzüberschreitungen. Exkursionen in den Abgrund der Filmgeschichte“, der hier vorbestellbar ist.


back to overview