Gelungener Auftakt: Filmwerkstatt mit Regisseur und Produzent Michal Kosakowski

Im Rahmen unserer ersten Filmwerkstatt präsentierte Michal Kosakowski (ZERO KILLED, GERMAN ANGST) seine Arbeit und diskutierte die Produktion unabhängiger Filme in Deutschland

Der Nachmittag mit Michal Kosakowski und seinem bunt gemischten Publikum aus Studierenden, Alumni, Studieninteressierten, Lehrenden und Gästen aus der Praxis war ein erfolgreicher Auftakt unserer neuen Veranstaltungsreihe. Ein großes Dankeschön geht daher nicht nur an den Referenten, sondern auch an unsere Professoren im Studiengang Fernsehen und Film Dr. Marcus Stiglegger und Rolf Teigler, die diese Reihe ins Leben riefen und sicherlich schon bald die zweite Filmwerkstatt planen.


back to overview