Journalismus in Berlin studieren – Bewirb dich jetzt für ein 10.000 Euro-Stipendium!

Zusammen mit der Jugendpresse Deutschland e.V. vergibt die DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin erstmalig 2018 ein Stipendium in Höhe von 10.000 Euro.

Zusammen mit der Jugendpresse Deutschland e.V. vergibt die DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin erstmalig 2018 ein Stipendium in Höhe von 10.000 Euro. Hier im Bild: Studierende des Studienganges Journalismus und PR

Zusammen mit der Jugendpresse Deutschland e.V. vergibt die DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin erstmalig 2018 ein Stipendium für Mitglieder der Jugendpresse Deutschland e.V. in Höhe von 10.000 Euro. Um diese Summe reduziert sich deine Studiengebühr, wenn du dich zum Wintersemester 2018/19 für einen Studienplatz "Journalismus und PR | B.A." an der DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin bewirbst und das Stipendium erhältst.

Was dich erwartet?

Eine praxisorientiertes Journalismusstudium mit den Spezialisierungsmöglichkeiten TV-Journalismus, Moderation, Onlinejournalismus oder Public Relations, eine familiäre Atmosphäre, Top-Dozenten aus Wissenschaft und Praxis, eine intensive Betreuung und Arbeiten in kleinen Gruppen, eine Profi-Technikausstattung mit eigenem TV-Studio, eine Menge toller Medienprojekte und damit die Chance, dich kreativ und professionell für die Medienbranche zu qualifizieren.

Bewerbungsfrist ist der 05. September 2018


Wie kannst du dich bewerben?

Bewerben können sich Mitglieder der Jugendpresse Deutschland e.V. Produziere uns einen Beitrag zum Thema "Pressefreiheit". Pressefreiheit ist im übrigen das Oberthema der diesjährigen Jugendmedientage der Jugendpresse Deutschland e. V. Wähle dafür eines der beiden Unterthemen:

Worüber wird in den Medien deiner Meinung nach zu wenig berichtet?
Das kann ein sehr brisantes Thema sein, das z. B. politisch umstritten oder unangenehm ist, ein Tabu brechen würde, eine Minderheit in der Gesellschaft betrifft etc.

Wo siehst du selbst die Pressefreiheit in Deutschland oder in einem anderen Land gefährdet?
Kannst du das an einem historischen oder aktuellen Beispiel klar machen? Gibt es eventuell jemanden, der über die Unfreiheit der Medien hier bei uns oder im Ausland mit Dir reden könnte? Etc.

Welche Beitragsform?

Du kannst wählen zwischen: (Bitte in Deutsch verfassen)

  • Fließtext: max. 2 DIN A4-Seiten, z. B. als Interview, Erfahrungsbericht etc.
  • Kurzvideo: max. 5 Minuten, Format: mp4, avi oder mov
  • Poster: Gestalte die Informationen, Aussagen etc. kreativ auf einen Blick, z. B. als Fotocollage, als Infografik oder als Illustration. Es muss klar erkenn- bar sein, was du mitteilen willst, was deine Aussagen / Informationen oder dein Statement dazu ist. Dazu fertige bitte einen erläuternden Text an.

Was noch?

Bitte lege einen Lebenslauf dazu und verfasse ein einseitiges Motivationsschreiben, in dem du begründest, warum dich ein Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien im Studiengang Journalismus und PR | B.A. interessiert und was dich dafür auszeichnet. Details zum Studiengang findest du unter: www.dekra-hochschule.de/studium/journalismus-und-pr-ba/

Wie einreichen und bei wem?

Bitte drucke den Textbeitrag, den Lebenslauf und das Motivationsschreiben aus. Das Video lege auf einer beschrifteten DVD oder USB-Stick bei. Das Poster drucke ebenfalls aus und füge es den Bewerbungsunterlagen hinzu.

Schicke deine Unterlagen postalisch an:

Anna M. Potocka, DEKRA Hochschule für Medien
Ehrenbergstraße 11 - 14, 10245 Berlin

Eine Eingangsbestätigung erfolgt per Mail. Die Unterlagen werden nicht zurückgesendet!
Alle Bewerber/innen werden benachrichtigt.

Wer entscheidet bis wann?

Eine Fachjury aus Vertretern/innen der DEKRA | Hochschule für Medien und der Jugendpresse Deutschland e.V. entscheidet bis zum 14. September 2018. Alle Bewerber/innen werden benachrichtigt. 

Der/die Stipendiat/in bekommt die Möglichkeit der Veröffentlichung des eingesendeten Beitrags in einem der beiden E-Magazine der Hochschule „Radarmagazin“ / „BEnow“ oder in der hochschuleigenen TV-Sendung „Straightforward“, die auf ALEX Berlin ausgestrahlt wird.

Für inhaltliche Rückfragen kannst du dich wenden an:

Prof. Dr. Michael Beuthner, DEKRA | Hochschule für Medien
E-Mail: michael.beuthner@dekra.com

 

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 

 


back to overview