Save the date: Werkschau 2019 am 25. September 2019

Was passiert eigentlich das ganze Jahr an der DEKRA | Hochschule für Medien? Einblicke geben Studierende am 25.09.2019 bei der diesjährigen Werkschau. Inspiration, Workshops und gute Gespräche in entspannter Atmosphäre erwarten die Besucher.

Werkschau der DEKRA | Hochschule für Medien 2019: Inspiration, gute Gespräche und entspannte Atmosphäre warten auf die Besucher. Keyvisual Einladung zur Werkschau 2019 an der DEKRA | Hochschule für Medien

Unter dem Motto „Urban Jungle“ präsentieren Studierende am 25. September 2019 von 15:00 Uhr bis 18:30 Uhr an der DEKRA | Hochschule für Medien aktuelle Arbeiten und Werke, die im Rahmen ihres Studiums entstanden sind.

So werden unter anderem verschiedene Kurzfilme aus dem Studiengang Film und Fernsehen vorgeführt, Fotoarbeiten, Magazine und Fernsehbeiträge von den Journalismus und PR- Studierenden gezeigt sowie Kampagnen und Prototypen aus dem Studiengang Kommunikationsmanagement. Erstmals im Rahmen der Werkschau präsentieren auch die Studierenden des neuen Studiengangs Schauspiel und Inszenierung unter anderem ihre filmischen Selbstportraits, an denen sie in den letzten Wochen intensiv gearbeitet haben. 

Im Vorfeld der Werkschau 2019 findet ab 14 Uhr auch die diesjährige Networking- und Praktikumsbörse  statt. Im Rahmen dieser Veranstaltung stellen sich ausgewählte Unternehmens- und Praxispartner den Studierenden der Hochschule vor und beraten zu Fragen des Einstiegs ins Praktikum oder den Nebenjob.

Abgerundet wird das Ausstellungs- und Vorstellungsprogramm der diesjährigen Werkschau durch Workshops und Vorträge aus verschiedenen Bereichen, zu denen auch externe Besucher herzlich eingeladen sind.
 

Das Programm der Werkschau 2019

  • Im Vorfeld der Werkschau um 14:00 Uhr NETWORKING mit Praxispartnern: Netzwerk-Veranstaltung für den Einstieg ins Praktikum oder den Studijob
     
  • Werkschau 15 - 18.30 Uhr: Jeder Studiengang bereitet einen oder mehrere Räume im 2. OG vor, in denen die Studierenden ihre Arbeiten präsentieren, ihren Studiengang vorstellen und im lockeren Gespräch Fragen beantworten.
     
  • 15:00 Uhr: Begrüßung und offizielle Eröffnung der Werkschau durch Vizepräsident Prof. Dr. Marcus Stiglegger // Raum: Studio
     
  • 15:30 Uhr Workshop „Abenteuer Schreiben - Aus dem Leben einer Autorin“: Kirsten Harder, Leiterin der Drehbuchschule Skript Akademie, berichtet anhand mehrerer Fallbeispiele über das Schreiben von Drehbüchern und Romanen // Raum: Regie
     
  • 15:30 Uhr Workshop Synchronsprechen: Fischers Fritze fischt frische Fische; Leitung: Prof. Dr. Leslie Leon und Prof. Thomas Thiele // Raum: Greenbox / Sprecherkabine
     
  • 16:00 Uhr Filmvorführungen: Es werden verschiedene Projekte aus dem Studiengang Film und Fernsehen auf Leinwand gezeigt und anschließend besprochen // Raum: Panorama
     
  • 16:30 Uhr Buchvorstellung: Bartosz Werner (Autor, Regisseur, Dozent und Absolvent der Skript Akademie) präsentiert sein neuestes Buch:  „Transzendentes Träumen: Die abenteuerliche Reise zum Ursprung unseres Seins“ // Raum: Regie
     
  • 16:30 Uhr Workshop Moderieren wie die Nachrichtensprecher: Texte einsprechen mit dem Teleprompter. Leitung: Prof. Dr. Leslie Leon und Prof. Thomas Thiele // Raum: Greenbox / Sprecherkabine
     
  • 17:00 Uhr Filmvorführungen: Es werden verschiedene Projekte aus dem Studiengang Film und Fernsehen auf Leinwand gezeigt und anschließend besprochen // Raum: Panorama
     
  • 17:00 Uhr Workshop: Wo kommen die kreativen Konzepte her? Im Sprint zur innovativen Idee. Leitung: Prof. Franka Futterlieb // Raum: Atelier
     
  • 17:00 Uhr Vorstellung des Magazins „script it“ und Feier: anlässlich des 12-jährigen Bestehens der Skript Akademie (geschlossene Veranstaltung)

 

Das Team der Studienberatung der DEKRA | Hochschule für Medien bietet Studieninteressierten darüber hinaus Beratungsgespräche und Rundgänge durch die Hochschule an.

Die Studierenden freuen sich auf einen regen Austausch, nette Gespräche, Vernetzung über den Tellerrand des eigenen Studiengangs hinaus und einfach ein nettes Beisammensein in entspannter Atmosphäre.

Herzlich eingeladen sind neben allen Studierenden auch Studieninteressierte, Alumni, Lehrende, Praxispartner, Nachbarn aus der Oberbaum-City, das Hochschulteam sowie Familie und Freunde der Studierenden.

Die Veranstaltung wurde von dem Jahrgang 2017 des Studiengangs Medienmanagement im Modul „Eventmanagement“ konzipiert und mit Hilfe der studentischen Agentur „Goldene Erika“ umgesetzt.
Dafür an dieser Stelle ein großes Danke!


back to overview