Mitteilung Prüfungsunfähigkeit

Amtliche Mitteilung

Das Präsidium der DEKRA Hochschule Berlin

Aus aktuellem Anlass weisen wir nochmals auf die geltenden Regelungen der Prüfungsordnung hin:

Prüfungsunfähigkeit

Bei Versäumnis oder Nichtabgabe von Prüfungsleistungen sind die trifitgen Gründe, die nicht in der Person des/der zu Prüfenden liegen, unverzüglich und schriftlich der Hochschule anzuzeigen.

Krankheit ist durch ein ärztliches Attest nachzuweisen

Eine Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung ist nicht ausreichend!

Inhalt des Attests muss die Beschreibung der gesundheitlichen Beeinträchtigung unter Angabe der sich daraus ergebenden Beginderung in der Prüfung sein.

Über die Prüfungsunfähigkeit entscheidet der Prüfungsausschuss.

Berlin, 26.11.2013


back to overview