Journalismus Professor John A. Kantara besucht die Morgan State University und das Capitol

Unser Professor für Journalismus und PR, John A. Kantara, ist zurzeit in den USA unterwegs und stattete dort der Morgan State University Global School of Journalism and Communications und sogar dem Cannon House Office Building am Capitol Hill einen Besuch ab.

Auf offizielle Einladung des Capitols reiste Kantara nach Washington D.C.

Auf offizielle Einladung des Capitols reiste Kantara nach Washington D.C.

Unser Professor für Journalismus und PR, John A. Kantara, ist zurzeit in den USA unterwegs und stattete dort der Morgan State University Global School of Journalism and Communications einen Besuch ab. Im Zuge des Black History Month, der landesweit im Februar gefeiert wird, erhielt Kantara eine Einladung der Hochschule.

Als besondere Ehre folgte im Anschluss eine Einladung zum Capitol Hill, beim weißen Haus. Im Zuge der Feierlichkeiten zeigte er dort seinen Film „And We Were German: The Life of Hans-Jürgen Massaquoi“ im Cannon House Office Building. Der Film porträtiert Hans-Jürgen Massaquoi, einen Afro-Deutschen Überlebenden des Holocaust, der im Zuge des Zweiten Weltkrieges in die USA immigrierte und Editor des Ebony Magazins wurde. Im Anschluss an das Screening führte Professor Kantara eine Diskussionsrunde zur aktuellen Situation von Menschen mit afroamerikanischem Hintergrund in Deutschland und Europa und berichtete aus seiner persönlichen Erfahrung als Journalist und Filmemacher.


back to overview