Vortrag von Absolventin und Professorin bei Tagung der Neuen Gesellschaft für Psychologie

Am Freitag, 4. März werden unsere Journalismus-Absolventin Milena Schmitz und Prof. Dr. Annett Schulze im Rahmen eines Kongresses der Neuen Gesellschaft für Psychologie einen Vortrag mit dem Titel "Irreguläre Migration in der deutschen Berichterstattung" halten (14.30 Uhr, Panel C)

Der Kongress “Migration und Rassismus. Politik der Menschenfeindlichkeit” der NGfP und des AStA der Freien Universität Berlin findet vom 3. bis 6. März 2016 in den Räumen der Rosa-Luxemburg Stiftung in Berlin statt.

Für Studierende beträgt die Tagungsgebühr nur 25 Euro!

Weitere Informationen: http://www.ngfp.de/


zurück zur Übersicht