Journalismus-Studenten besuchen radioBerlin 88.8

Wie sieht der Alltag in einem Radiosender aus? Das konnten die Studierenden beim Redaktionsbesuch von radioBerlin 88.8 herausfinden.

Die angehenden Journalisten aus dem Jahrgang 2015 waren vergangene Woche mit Nina Siegers, Chefin vom Dienst, und Redakteur Peter Rauh verabredet, um hinter die Kulissen von radioBerlin 88.8 zu schauen. Im Rahmen des Moduls "Vocal Coaching for Media" konnten die jungen Journalisten einen Einblick in die Arbeit beim Radio bekommen.

Wie sieht der Alltag in einem Radiosender aus? Das konnten die Studierenden beim Redaktionsbesuch von radioBerlin 88.8 herausfinden.

Die angehenden Journalisten aus dem Jahrgang 2015 waren vergangene Woche mit Nina Siegers, Chefin vom Dienst, und Redakteur Peter Rauh verabredet, um hinter die Kulissen von radioBerlin 88.8 zu schauen. Im Rahmen des Moduls "Vocal Coaching for Media" konnten die jungen Journalisten einen Einblick in die Arbeit beim Radio bekommen. 

Doch bevor es an die Details und den Radioalltag in all seinen Facetten ging, bekamen die Studenten von Peter Rauh einen ausführlichen Rundgang durch das Rundfunkgebäude. Er erklärte die verschiedenen Funktionen vor und hinter den Mikrofonen und zeigte den angehenden Journalisten wo ihre zukünftigen Arbeitsmöglichkeiten liegen.

Natürlich nutzen die Studierenden gleichermaßen die Möglichkeit mit den Profis vor Ort ins Gespräch zu kommen und ihre Fragen rund um das Thema Journalismus los zu werden. So war dieser Ausflug für alle Beteiligten ein gelungener Modulabschluss.

Der Redaktionsbesuch in Bildern


zurück zur Übersicht