Dein Beruf kommt zu uns mit Phoenix-Redakteur Sven Thomsen

Am 06. Juni sind Studierende und Gäste herzlich eingeladen, sich mit unserem Gast Sven Thomsen über die vielfältige Arbeit beim Fernsehen auszutauschen. Interessierte können sich im Anschluss über unsere Studien- und Ausbildungsmöglichkeiten informieren.

Als Redakteur ist Thomsen meistens damit beschäftigt Live-Sendeflächen zu aktuellen politischen Ereignissen zu organisieren, den Ablauf dieser Sendungen also vorzubereiten und als Chef vom Dienst am Ende in der Regie umzusetzen. 

Konkret heißt das vor allem: Absprachen treffen mit Kollegen zu Themen bzw. Inhalten, zu Bildmaterial, Sendelängen, Moderationstexten, Studio- und Schalt-Gästen, Graphiken, etc., so dass am Ende alle beteiligten Kollegen aus allen betroffenen Abteilungen über alles informiert sind, was wichtig ist, damit diese Kollegen – vom Moderator bis zum Techniker - ihre jeweilige Aufgabe gut und entspannt erfüllen können. 

Manchmal ist er selber Moderator im phoenix-Studio und weiß dann einen guten Redakteur zu schätzen, der ihn möglichst professionell auf die Sendung vorbereitet. 

Als Reporter ist Sven Thomsen „draußen“ unterwegs und berichtet von Parteitagen, Wahlabenden oder widmet sich – wenn er darf – seinen Lieblingsthemen aus den Bereichen Umwelt, Energie und Wissenschaft. 

Vor phoenix hat Sven Thomsen für verschiedene Privatsender gearbeitet, in verschiedenen Funktionen. Für n-tv als Videojournalist, Korrespondent und Produzent von Reportagen, für tv.berlin als Leiter der Sportredaktion, für Sat.1 als Redaktionsassistent. 

Termin: Montag, 06. Juni, 13 - 14 Uhr 

Ort: Panoramaraum 

Bei Fragen wendet euch bitte an Andrea Lindowsky

Externe Gäste bitten wir um eine kurze Anmeldung bei Frau Pape.


zurück zur Übersicht