Dein Beruf kommt zu uns: Jörg Heidelberg, Executive Producer

Beim nächsten Termin unserer Reihe "Dein Beruf kommt zu uns" geht es um kreative Berufe im non-fiktionalen Fernsehen. Gäste sind herzlich willkommen.

Producer - Realisator - Showrunner - Segmentproducer- Executive Producer - Redakteur- Schnittproducer - TaR Redakteur - Segment Junior Redakteur - ......wer blickt da noch durch?

Die Bezeichnungen für Menschen, die sich im kreativen TV-Bereich tummeln, werden immer waghalsiger, wohlklingender aber am Ende damit auch schwammiger. Doch die Arbeit an non-fiktionalen TV-Formaten ist ja klar strukturiert, man muss sie nur klar beleuchten und erklären.

Was verbirgt sich nun hinter den spannenden und lukrativen Berufsfeldern - und wer passt zu welchem Berufsbild?

Jörg Heidelberg volontierte nach seinem Hochschulstudium zwei Jahre im Hörfunk, bevor er als Journalist seine Fernsehlaufbahn startete. Ende der 90er Jahre begann er mit dem Producing von Shows und TV-Events. Eine Entwicklung, die zu seinem heutigen Beruf des EP führte (u.a. DSDS, Sportschau-Gala, Supertalent, Dalli Dalli, 1,2 oder 3).
Zurzeit produziert er als freier Executive Producer sowohl für die ARD und das ZDF für zwei Unterhaltungsformate.

Termin: Montag, 11. April, 13 - 14 Uhr

Ort: Panorama-Raum


zurück zur Übersicht