Abschlussprojekt Studiengang Journalismus und PR

Zum Jahresende zeigen die Studierenden der DEKRA | Hochschule für Medien ihre Abschlussprojekte. Unter dem Motto „Immer in Bewegung“ präsentiert der Studiengang Journalismus und PR der Jahrgangsstufe 2016 sein Projekt „HauptstadtAthleten“.

Unter dem Motto „Immer in Bewegung“ präsentieren die Studierenden des Studiengangs Journalismus und PR der DEKRA | Hochschule für Medien ihr Abschlussprojekt „HauptstadtAthleten“. Mit diesem Projekt zeigen die Studierenden, dass hinter Leichtathletik viel mehr steckt als vielen bewusst ist.

Foto: Martijn Mureau (Creative-Commons-Lizenz)

Im Fokus des Abschlussprojektes „HauptstadtAthleten“ der Journalismus-Studierenden stehen die Geschichten der Sportler/-innen – sowohl auf dem Platz als auch darüber hinaus. Es wird thematisiert wie der Alltag von Leichtathlet/-innen aussieht: Einerseits von Leistungssportlern, die Vollzeit mit dem Sport beschäftigt sind – andererseits aber auch von Schüler/-innen und Studierenden, die neben dem Unterricht oft noch mehrmals pro Woche trainieren. Gezeigt wird auch wie sich der Sport finanzieren lässt und wie der Weg einer/-s Nachwuchssportler/-in in eine Sport-Eliteschule aussieht.

Sei live dabei!

Die Präsentation der Projekt-Webseite hauptstadtathleten.de  findet am 21. Dezember 2018 ab 10:00 Uhr an der DEKRA | Hochschule für Medien statt.

Ab 19:00 Uhr wird in Kooperation mit ALEX TV Berlin eine 60-minütige Live-Sendung ausgestrahlt, in der die produzierten Filme gezeigt und eingeordnet werden. In Gesprächen mit anwesenden Sportler/-innen und Expert/-innen werden weitere Themen diskutiert und per Livestream gesendet. Der Livemitschnitt der Sendung kann unter anderem auf der Projekt-Website unter: hauptstadtathleten.de verfolgt werden.

Wer live im Studio von Alex TV dabei sein will, kann sich unter redaktion@HauptstadtAthleten.de anmelden.

Text: Tobias Schneider


zurück zur Übersicht