Gesprächsreihe mit Frank Becher – 13 Uhr mittags

Im Mai und Juni wirft unser Dozent Frank Becher mit Gästen online einen Blick in die Kulissen des Filmgeschäfts. Zum Mithören, Fragenstellen und Mitdiskutieren. Studierende aller Studiengänge der DEKRA | Hochschule für Medien sind willkommen.

Im Mai und Juni wirft Frank Becher mit Gästen online einen Blick in die Kulissen des Filmgeschäfts.

Frank Becher studierte Fotoingenieurwesen an der Fachhochschule Köln. Er war als freiberuflicher Konzeptionist, Autor und Produzent im Bereich audiovisuelle Medien tätig sowie als freier Produzent der CINEMANIAX! Filmproduktion, Nürnberg. Seit 2009 ist er der Produzent der Rixfilm Ltd. & Co. KG in Berlin.

Er unterrichtet an der DEKRA | Hochschule für Medien die Module Medienbetriebswirtschaft, Einführung in die Film- und Fernsehproduktion, Grundlagen Technisches Drehbuch, Producing sowie Teamprojekt Film. Diese Module gehören zum Studiengang Film und Fernsehen.

Im Mai und Juni 2020 wirft er im Rahmen seiner Vorlesung einen Blick in die Kulissen des Filmgeschäfts jenseits von Stars und Glamour. Dazu hat er an fünf Tagen fünf Gäste zu einer Online-Session eingeladen. Studierende aller Studiengänge der DEKRA | Hochschule für Medien sind willkommen.

  • 19. 05. Jürgen Heimüller
    Musiker, Schauspieler und Regisseur. Ausgezeichnet mit dem Deutschen Kurzfilmpreis
  • 20. 05. Alister Mazzotti
    Stunt Coordinator. Mehr als 200 Credits auf IMDB
  • 28. 05. Capucine Landreau
    Kostümbild von deutschem Arthouse bis zu Monuments Men
  • 03. 06. Andreas Dirr
    Drehbuchautor für ARD-und ZDF-Serienformate
  • 04. 06. Selma Ammari
    Stylistin und Maskenbildnerin für TV-Show-Formate und Werbeshootings

Beginn: jeweils 13:00 Uhr, Dauer 45 bis 60 Minuten
Fragen sind unbedingt erwünscht!

Einwahl in die Online-Session erfolgt per Link über go-to-meeting.
Der Link findet sich für Studierende der Hochschule im Online-Campus.

Verantwortlich: Frank Becher, info@frank-becher.de


zurück zur Übersicht