Journalismus in Berlin studieren? 10.000 Euro-Stipendium ausgeschrieben

Zusammen mit der Jugendpresse Deutschland e.V. vergibt die DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin erneut ein Stipendium in Höhe von 10.000 Euro für den Studiengang Journalismus und PR. Bewerbungsschluss ist der 30. August 2019.

Zusammen mit der Jugendpresse Deutschland e.V. vergibt die DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin erneut ein Stipendium in Höhe von 10.000 Euro für den Studiengang Journalismus und PR. Bewerbungsschluss ist der 30. August 2019.

Zusammen mit der Jugendpresse Deutschland e.V. vergibt die DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin wieder ein Stipendium für Mitglieder der Jugendpresse Deutschland e.V. in Höhe von 10.000 Euro. Um diese Summe reduziert sich deine Studiengebühr, wenn du dich zum Wintersemester 2019/20 für einen Studienplatz Journalismus und PR | B.A. an der DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin bewirbst und das Stipendium erhältst.

Was dich erwartet?

Eine praxisorientiertes Journalismusstudium mit den Spezialisierungsmöglichkeiten TV-Journalismus, Moderation, Onlinejournalismus oder Public Relations, eine familiäre Atmosphäre, Top-Dozenten aus Wissenschaft und Praxis, eine intensive Betreuung und Arbeiten in kleinen Gruppen, eine Profi-Technikausstattung mit eigenem TV-Studio, eine Menge toller Medienprojekte und damit die Chance, dich kreativ und professionell für die Medienbranche zu qualifizieren.

Bewerbungsfrist ist in diesem Jahr der 30. August 2019


Wie kannst du dich bewerben?

Produziere einen Beitrag  zum Thema „Zielgruppe Jugend“. Wähle dafür eines der beiden Unterthemen:

Welche Formate sprechen dich an? Presse, Fernsehen, Radio oder Internet? Welche Angebote erreichen deiner Meinung nach die Jugend am besten? Welche verfehlen ihr Ziel?  Blicke kritisch auf die bestehenden Formate und begründe anhand von 2-3 Beispielen, warum sie dir gefallen oder missfallen.

Ein Konzept für die Zukunft? Entwickle dein eigenes Format. Entwirf ein eigenes Konzept für ein Jugendformat, dass deiner Meinung nach die Zielgruppe Jugend erfolgreich erreichen wird. Beschreibe die redaktionelle und inhaltliche Grundidee und produziere einen kleinen Beispielbeitrag.


Bitte beachte: Voraussetzung für die Bewerbung für das Stipendium ist die Mitgliedschaft bei der Jugendpresse Deutschland e.V.  Zuständig ist immer der Landesverband in dem Bundesland, in dem man wohnt. Wer das bei dir vor Ort ist, erfährst du hier. Wenn du Fragen  hast, wende dich gern an das Bundesbüro unter buero@jugendpresse.de.

Im Jugendpresse Deutschland e.V. haben sich junge Medienmacher zu regionalen Jugendpresse-Verbänden zusammengeschlossen. Sie alle verbindet der Spaß am Medienmachen. Egal ob Schreiber, Fotografen, Webdesigner, Layouter, Radiomacher oder Videofilmer sind - sie genießen die Vorteile, die ein Medienverband jungen Journalisten bieten kann.

Die Jugendpresse Deutschland e.V. ist der Bundesverband dieser landesweiten Vereine. Sie kümmert sich darum, dass junge Journalisten bundesweit einen Jugendpresseausweis erhalten können, ist Ansprechpartner wenn es um Ausbildungsfragen in Medienberufen geht, erstellt Bücher und Zeitschriften und organisiert Seminare, Workshops und Pressefahrten.

Welche Beitragsform?

Du kannst wählen zwischen:

Fließtext: max. 2 DIN A4-Seiten
Kurzvideo: max. 5 Minuten, Format: mp4, avi oder mov
Poster: Gestalte die Informationen, Aussagen etc. kreativ auf einen Blick, z. B. als Fotocollage, als Infografik oder als Illustration. Dazu fertige bitte einen erläuternden Text an.

Was noch?

Bitte lege einen Lebenslauf dazu. Bitte verfasse ein einseitiges Motivationsschreiben, in dem du begründest, warum dich ein Studium an der DEKRA | Hochschule für Medien im Studiengang Journalismus und PR | B.A. interessiert und was dich dafür auszeichnet. Details zum Studiengang findest du unter: www.dekra-hochschule.de/studium/journalismus-und-pr-ba/

Wie einreichen und bei wem?

Bitte drucke den Textbeitrag, den Lebenslauf und das Motivationsschreiben aus. Das Video lege auf einer beschrifteten DVD oder einem USB-Stick bei. Das Poster drucke ebenfalls aus und füge es den Bewerbungsunteralgen hinzu.

Schicke deine Unterlagen postalisch an:

Frau Anna M. Potocka
DEKRA | Hochschule für Medien
Ehrenbergstraße 11-14, 10245 Berlin

Eine Eingangsbestätigung erfolgt per E-Mail. Die Unterlagen werden nicht zurückgesendet.

Wer enscheidet bis wann?

Eine Fachjury aus Vertretern/-innen der DEKRA | Hochschule für Medien und der Jugendpresse Deutschland e. V. entscheidet bis zum 13. September 2019. Alle Bewerber/innen werden benachrichtigt.

Der/die Stipendiat/-in bekommt die Möglichkleit der Veröffentlichung des eingesendeten Beitrags in einem der beiden E-Magazine der DEKRA | Hochschule „Radarmagazin“ / „BEnow“oder in der hochschuleigenen TV-Sendung „Straightforward“, die auf ALEX Berlin ausgestrahlt wird.

Für inhaltliche Rückfragen kannst du dich wenden an:

Prof. Dr. Michael Beuthner, DEKRA | Hochschule für Medien
E-Mail: michael.beuthner@dekra.com

Wir freuen uns auf Deine Bewerbung!

 


zurück zur Übersicht