Kommunikationsmanagement studieren – Medienfachkräfte sind sehr gefragt

Der Sektor Medien und Kommunikation ist einer der größten Wachstumsbranchen in Deutschland. Demzufolge sind Fachkräfte im Medienbereich äußerst gefragt. Mit einem Kommunikationsmanagement Studium stehen dir daher in der späteren Berufswelt alle Türen offen. Die DEKRA | Hochschule für Medien erklärt euch den Ablauf dieses Studiengangs und welche Berufsmöglichkeiten es gibt!

Bachelor of Arts Studium Mediendesign und Medienmanagement

Fundiertes Wissen im Grundstudium

Du bist kommunikationsstark und sprachbegabt? Genau auf diese Fähigkeiten kommt es beim Studium Kommunikationsmanagement an. In den ersten Semestern des Studiengangs lernst du die medialen Grundlagen kennen. Aus den Bereichen Wirtschaft, Projektmanagement, Fotografie und Gestaltung, Unternehmensführung und -kommunikation, Markt- und Medienforschung sowie Social Marketing wird dir ein fundiertes Wissen vermittelt. Dieses Know-how kannst du dann in praxisbezogenen Projekten direkt anwenden. In den weiteren Semestern des Grundlagenstudiums bekommst du zusätzlich Einblicke in die Konzeption von Kommunikationsstrategien und Medienprodukten. Bei vielen Hochschulen folgt eine mehrwöchige Praktikumsphase oder ein ganzes Praxissemester auf das Grundlagenstudium.

Anwendung des Fachwissens während des Praktikums

Die Praktikumszeit soll dazu dienen, dein gewonnenes Fachwissen in der Praxis anzuwenden. Du arbeitest an Projekten in bekannten Firmen und Agenturen der Medienbranche und lernst den Alltag eines Kommunikationsmanagers bzw. einer Kommunikationsmanagerin kennen. Bei vielen Praktika bekommst du einen umfassenden Einblick in die verschiedenen Bereiche einer Firma. Dies kann dir dabei helfen, ein spezielles Fachgebiet für dich zu finden. Denn nach der Praktikumszeit musst du dich auf einen bestimmten Bereich des Kommunikationsmanagements festlegen.

Theorie und Praxis in der Spezialisierung

Bei der Auswahl deiner Spezialisierung solltest du auf deine Erfahrungen im Praktikum und Grundstudium setzen und dich für das Fachgebiet entscheiden, das dir am besten liegt. An vielen Hochschulen und Fachhochschulen werden die Spezialisierungen Marketingkommunikation, Mediendesign und Kommunikationspsychologie angeboten. 

  • Marketingkommunikation: Jedes Unternehmen, das eine Dienstleistung oder ein Produkt anbietet, muss seine Kunden darauf aufmerksam machen. Dafür ist die Marketingkommunikation zuständig. Bei dieser Spezialisierung erarbeitest du dir eigenständig Werbe- und Kommunikationskonzepte und wendest diese in praktischen Projekten an. Auch Bereiche aus der Unternehmensführung und dem Kampagnenmanagement werden bei der Vertiefung angesprochen. Nach deinem Studium steht dir eine Karriere im Kommunikationsbereich von Firmen und Agenturen bevor.
  • Mediendesign: Um ein Produkt oder eine Dienstleistung richtig darstellen zu können, benötigt es den Fachbereich Mediendesign. In dieser Spezialisierung spielen neben Fotografie und Bildbearbeitung auch Social Marketing, Programmierung und Digitales Gestalten eine wichtige Rolle. Nach deinem Abschluss bist du optimal auf deinen Berufsweg in einer Werbe- oder Designagentur vorbereitet. Auch eine eigene Firmengründung ist in Folge deines Kommunikationsmanagement Studiums möglich.
  • Kommunikationspsychologie: Welche Auswirkungen hat die Vielfalt an Medienkommunikationen auf eine einzelne Person oder Gruppe? Dieser und weiteren Fragen stellst du dich in der Spezialisierung Kommunikationspsychologie. Zu den Inhalten dieser Fachrichtung gehören unter anderem das Neuromarketing, die Grundlagen der Sozialpsychologie sowie Markt- und Werbepsychologie. Nachdem du dein Kommunikationsmanagement Studium erfolgreich abgeschlossen hast, bieten sich dir viele Berufsmöglichkeiten bei Markt- und Meinungsforschungsinstituten sowie koordinierende Tätigkeiten bei der Personalauswahl und -entwicklung.

Ende des Studiums mit dem Abschluss Bachelor of Arts

Mit dem Abschluss Bachelor of Arts endet dein Studium und du bist bereit für den Einstieg in die Berufswelt. Die Regelstudienzeit ist von Hochschule zu Hochschule unterschiedlich, beträgt jedoch meist sechs Semester. Auch ein aufbauendes Masterstudium im Bereich Kommunikationsmanagement ist an vielen Fachhochschulen möglich. Dieses dauert in der Regel vier Semester. Wenn dein Bachelor Abschluss an einer staatlich anerkannten Hochschule erfolgt, kannst du dein Masterstudium auch im Ausland antreten.

Der Studiengang Kommunikationsmanagement an der DEKRA | Hochschule für Medien

An der DEKRA | Hochschule für Medien in Berlin-Friedrichshain kannst du neben Journalismus und Film und Fernsehen zusätzlich Kommunikationsmanagement studieren. Genaue Informationen zu unserem Studienbeginn, sowie Regelstudienzeit oder Studiengebühren erhältst du im Bereich B.A. Kommunikationsmanagement. Auch einen detaillierten Überblick über den Verlauf des Studiums steht dir bei uns zum Download zur Verfügung. 


zurück zur Übersicht