Studierende berichten vom Pre-Briefing zur UN-Klimakonferenz in Paris

Am 12. November findet im Auswärtigen Amt das Pre-Briefing zur UN-Klimakonferenz in Paris statt (COP21). Es geht um harte Fakten und konkrete Maßnahmen für Politik und Wirtschaft, um das sogenannte 2-Grad-Ziel und um die deutsche Position für Paris.

Zwischen 9 Uhr und 14 Uhr berichten Journalismus-Studierende der DEKRA | Hochschule für Medien aus den Jahrgängen 2013 und 2014 gemeinsam mit Absolventen für das Deutsche Klima Konsortium (DKK) vor Ort live. Folgen kann man ihnen auf den Seiten des DKK (http://www.deutsches-klima-konsortium.de/) und auf Twitter und Periscope unter #COP21Berlin und #klimaschutz

Wer möchte, kann ihnen auch seine Wünsche unter #COP21Berlin twittern. Was soll die deutsche Delegation erreichen? Was soll bei der COP21 herauskommen?

Auch Fernsehen und Film Studierende beschäftigten sich mit dem Thema Klima. Wie könnte eine Welt ohne Klimaschutz aussehen? Und was ist uns die Erhaltung der Umwelt wert? Ein ungewöhnlicher, emotionaler Blick aus der Vogelperspektive gibt dieses animierte Kurzvideo, das ein Team um Studentin Giannina (Buch und Regie) in Zusammenarbeit mit dem Deutschen Klima-Konsortium e.V. im Vorfeld der Pariser Weltklimakonferenz hergestellt hat. Viel Spaß mit Perry!


zurück zur Übersicht