RP Kahl diskutiert "A Thought of Ecstasy" im Moviemento

Film- und Fernsehen Professor RP Kahl zeigte seinen neusten Film "A Thought of Ecstasy" im Moviemento.

Prof. Dr. Marcus Stiglegger und Prof. RP Kahl im Gespräch

Film- und Fernsehen Professor RP Kahl zeigte seinen neusten Film "A Thought of Ecstasy" im Moviemento. Körper, Wüste und Philosophie standen im Mittelpunkt der Veranstaltung, sodass nach dem Screening der Langversion des Films noch ein filmphilosophisches Diskussionsgespräch zwischen Regisseur RP Karl und Film und Fernsehen Professor Dr. Marcus Stiglegger stattfand.

Neben Selbsterfahrungen in der Wüste Nevadas ging es um das transgressive Konzept Batailles, das sich nicht zuletzt in der Überschreitung der Körpergrenzen im Film widerspiegelt. Das Gespräch ging zum Ende des Abends in eine rege Zuschauerdiskussion über, in der RP Kahl auch Fragen zu seinen persönlichen Erfahrungen mit und im Film teilte.


zurück zur Übersicht