Kommunikations-Experte Detlef Untermann zu Gast

Kleine, aber feine Runde...

Die Journalismus-Studierenden von Dozentin Jana Kwiatkowski haben gestern in kleiner, aber feiner Runde mit Kommunikationsexperten Detlef Untermann diskutiert. Dabei ging es um das Thema 'Journalisten im Spannungsfeld zwischen Public Relations und Werbung'.

Untermann hat sowohl als Journalist als auch als PR-Experte gearbeitet und vertritt die Meinung, dass sich beide Berufsfelder nicht gegenseitig ausschließen müssen. Nach jahrelanger Redaktionsarbeit bei verschiedenen Tageszeitungen und beim Hörfunk, wechselte er 1996, als Leiter der Unternehmenskommunikation, zur Berlin Hyp (Berlin-Hannoversche Hypothekenbank) und ging danach zu den Berliner Verkehrsbetrieben, die 2003 noch keine Abteilung Unternehmenskommunikation hatten. Nachdem er dort das Kommunikationsmanagement aufgebaut hat, gründete er seine eigene Kommunikationsagentur "butterfly communications".

In den letzten Jahren hat Detlef Untermann mit "Opas Blog" einen regelrechten Internet-Hit gelandet. Mit mittlerweile fast 2000 Besuchen täglich gehört Untermanns Blog zu den erfolgreichsten Familienblogs in Deutschland. Tausende verfolgen täglich die Geschichten über sein Familienleben.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Detlef Untermann für seinen Besuch und möchten uns auch gleichzeitig bei unseren Studierenden bedanken, die durch ihre Fragen viel zu der anregenden Diskussion beigetragen haben.

 

 


zurück zur Übersicht