Fact Finding Mission Ghana

Eine Forschungsreise um neue Kooperationen zu ermöglichen...

Im Juli 2014 reisen eine Fachdelegation der DEKRA Hochschule Berlin nach Accra, Ghana. Aufgabe dieser Forschungsreise ist es, das Angebot an Partnerinstitutionen zu ermitteln, sowie Grundlagen und Ideen für Kooperationen mit ghanaischen Trägern und Institutionen zur Erforschung der Intereffikation von Medien und Demokratie zusammenzutragen. Die forschungsleitende Hypothese für das Projekt lautet: Ghana ist demokratisch so stabil und erfolgreich, weil es eine kreative und freie Medienszene hat.

Die DEKRA Hochschule Berlin will mit der Forschungsreise eine längerfristig angelegte Kooperation mit fachbezogenen Hochschulpartnern und außeruniversitären Institutionen ermöglichen und somit die Internationalität der praktischen Ausbildung und wissenschaftlichen Forschung an der DEKRA Hochschule Berlin erweitern und intensivieren.

Ein mittel- bis langfristiger Effekt der Kooperation mit der University of Ghana Legon und dem National Film and Television Institute (NAFTI) soll ein Austausch von Institutsmitglieder/-innen, Dozent/-innen und Studierenden in beide Richtungen sein, bei denen Forschungsprojekte, Studien- und Forschungsaufenthalte, Praktika und Hospitationen eine Rolle spielen.

Das Ghana-Projekt kann zur Schaffung eines Kompetenzzentrums führen, das mittel- und langfristig weitere afrikanische Länder einschließt. Dazu stehen Gespräche mit ghanaischen Journalist/-innen, Produzent/-innen, Blogger/-innen, Filmemacher/-innen sowie Medienwissenschaftler/-innen, Multiplikator/-innen, Funktions- und Entscheidungsträger/-innen auch außeruniversitärer Kooperationspartner an.

Verfolgt das aktuelle Geschehen auf der Facebookseite von Ghana Fact-Finding Mission!

 

 


zurück zur Übersicht