Bernd Lichtenberg

Im Gespräch mit Bernd Lichtenberg am 29. März 2012

Bernd Lichtenberg wird uns am 29.03.12 zum zweiten Mal in der Hochschule besuchen und mit den Fernsehen und Film Studierenden über die Rechte und Verwertung von Drehbüchern sprechen. Bekannt ist Bernd Lichtenberg besonders durch sein Drehbuch für 'Good Bye, Lenin', für das er 2002 den Deutschen Drehbuchpreis und Europäischen Filmpreis bekam.


zurück zur Übersicht